Babylonischer Turm

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Turmbau zu Babel; Pieter Bruegel d. Ä. (1563)

    nach dem Vorbild der sumerischen Zikkurats (Tempeltürme) errichteter Hochtempel in Babylon. Er wurde mehrmals erneuert, um 600 v.Chr. durch Nebukadnezar II. in der Größe 90 x 90 x 90 m in sieben Stufen. In der Höhe lag das "Gemach der Vermählung" Marduks mit der Oberpriesterin. Der Turm wurde von Alexander dem Großen niedergelegt. Nach dem Alten Testament wurde seine Vollendung infolge der babylonischen Sprachverwirrung verhindert.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".