Babinski-Zeichen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Fußsohlen-Reflex;

    ein von dem französischen Neurologen J. Babinski (1857-1932) erstmals beschriebener krankhafter Reflex, der zur Überprüfung des Zentralnervensystems dient. Bei Bestreichen des äußeren Fußsohlenrandes biegt sich die Großzehe nach oben, die übrigen Zehen nach unten. Das Babinski-Zeichen weist auf eine Schädigung der Pyramidenbahn hin.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.