Baath-Partei

    Aus WISSEN-digital.de

    (Baath: arabisch "Wiedergeburt")

    panarabische progressive föderative Partei, gegründet 1943. Sie strebt einen Zusammenschluss der arabischen Staaten auf der Grundlage einer sozialistischen Gesellschaft an. Die Partei wird in den einzelnen Ländern von einem "Nationalen Kommando" geleitet und ist vor allem in Syrien, Jordanien und dem Irak verbreitet.

    Im Irak besaß sie während des Regimes von Saddam Hussein den Status einer Staatspartei. Nach dem Sturz des Diktators 2003 wurden ihre Anhänger geächtet. Erst mit dem "Gesetz über Recht und Transparenz" wurde diese Ächtung im Januar 2008 offiziell abgeschafft.

    KALENDERBLATT - 27. Juni

    1866 Die gewonnene Schlacht von Nachod stellt einen wichtigen Schritt zum Sieg der Preußen über Österreich dar.
    1905 An Bord des russischen Panzerkreuzers "Potemkin" bricht unter der Besatzung eine Meuterei aus. Die Mannschaft droht Odessa zu beschießen, falls sie zur Verantwortung gezogen werden sollte. Die Meuterei hat begonnen, nachdem der Kapitän einen Matrosen erschoss, der sich über verdorbene Suppe beschwerte.
    1947 In Paris findet die erste Marshallplan-Konferenz statt, die jedoch an der Sowjetunion scheitert.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!