Baalbek

    Aus WISSEN-digital.de

    (syrisch "Höhe des Tals"; griechisch: Heliopolis)

    Stadt im Libanon; ca. 80 000 Einwohner.

    Geschichte

    Baalbek/Heliopolis wurde von Augustus zur römischen Kolonie erhoben. Unter Caracalla (211 bis 217 n.Chr.) wurde der riesige Tempel des Baal-Helios (= Jupiter) vollendet, davon sind ausgedehnte Ruinen erhalten. Die Tempel sind mit prachtvoller Ornamentik geschmückt. 1984 wurden sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!