Ba'haismus

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Ge 122061.jpg
    Der Bahai-Tempel in Haifa, Israel

    aus dem Babaismus hervorgegangene globale Religionsgemeinschaft, im 19 Jh. von Baha Ullah (1817-1892) gegründet. Seine Anhänger glauben, dass er der letzte einer Kette von göttlichen Verkörperungen ist, wie vor ihm Zarathustra, Buddha, Jesus Christus und Mohammed und dass die Welt durch ihn eine neue Offenbarung erfahren hat. Ziel ist weltweite Einigkeit über alle Rassen-, Religions- und Völkerschranken hinaus.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!