Ba'haismus

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Bahai-Tempel in Haifa, Israel

    aus dem Babaismus hervorgegangene globale Religionsgemeinschaft, im 19 Jh. von Baha Ullah (1817-1892) gegründet. Seine Anhänger glauben, dass er der letzte einer Kette von göttlichen Verkörperungen ist, wie vor ihm Zarathustra, Buddha, Jesus Christus und Mohammed und dass die Welt durch ihn eine neue Offenbarung erfahren hat. Ziel ist weltweite Einigkeit über alle Rassen-, Religions- und Völkerschranken hinaus.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.