B. Traven

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 3. Mai 1890 in Chicago, † 26. März 1969 in Acapulco

    Datei:TRAV0017.jpg
    Bernhard Traven

    Herkunft und Geburtstag umstritten; starb unter dem Namen B.T. Torsvan alias Hal Croves; vielleicht identisch mit einem unter dem Pseudonym Ret Marut 1908-15 in München tätigen Theaterschauspieler und Regisseur. Marut war Mitglied der 1. bayerischen Räteregierung in München; danach Flucht nach Mexiko. Schrieb sozialkritische Romane.

    Hauptwerke: "Der Baumwollpflücker", "Die Brücke im Dschungel", "Das Totenschiff", "Der Schatz der Sierra Madre", "Die Rebellion der Gehenkten".


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. März

    1229 Kaiser Friedrich II. krönt sich zum König von Jerusalem.
    1848 Preußische Truppen feuern in die vor dem Berliner Schloss versammelte Menge. Daraufhin errichten demokratische Revolutionäre Straßensperren.
    1901 In Deutschland wird der ersten Frau die Approbation als Arzt ausgesprochen.