Bürgerkrieg

    Aus WISSEN-digital.de

    bewaffneter Kampf um die Vorherrschaft in einem Staat, zwischen ethnischen oder sozialen Gruppen oder zwischen Aufständischen und offizieller Regierung. Der Krieg unterliegt zumeist keinen Regeln und wird mit Maßnahmen des Terrors geführt. Seit dem Genfer Abkommen (1949) gelten auch für Bürgerkriege einige völkerrechtliche Grundsätze. Ausländische Staaten mischen sich oft in Bürgerkriege ein.

    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!