Bürgerkrieg

    Aus WISSEN-digital.de

    bewaffneter Kampf um die Vorherrschaft in einem Staat, zwischen ethnischen oder sozialen Gruppen oder zwischen Aufständischen und offizieller Regierung. Der Krieg unterliegt zumeist keinen Regeln und wird mit Maßnahmen des Terrors geführt. Seit dem Genfer Abkommen (1949) gelten auch für Bürgerkriege einige völkerrechtliche Grundsätze. Ausländische Staaten mischen sich oft in Bürgerkriege ein.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.