Bühne

    Aus WISSEN-digital.de

    zumeist klar begrenzte Spielfläche im Theater, auf dem die Schauspieler agieren. Die Theatergeschichte kennt verschiedene Bühnenformen, jede wichtige Epoche des europäischen Theaters brachte ihre eigene, spezielle Bühnenform heraus: die Rundbühne des antiken Theaters, die Simultan- und die Wagenbühne im mittelalterlichen Theater, die humanistische Terenzbühne, die Budenbühne der Wandertheater (insbesondere der italienischen Commedia dell'arte-Truppen), die Shakespeare-Bühne des Elisabethanischen Theaters, die bis heute häufig anzutreffende Guckkastenbühne.

    Heutige Bühnen sind durch die Möglichkeiten der modernen Technik sehr wandlungsfähig und nicht mehr an nur eine Bühnenform gebunden. Die technische Ausstattung mit Rolltoren, Hubscherenpodien, technischen Decken usw. gestattet viele Alternativen zur achsialen Rahmenbühne. Seit den 70er Jahren werden vermehrt Turnhallen, Schwimmbäder und alte Fabriken als Veranstaltungsorte entdeckt.

    Der Bühnenbetrieb gehört neben den Theaterwerkstätten und der Kostümabteilung zum Technischen Bereich eines Theaters.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.