Bärlappgewächse

    Aus WISSEN-digital.de

    zur Klasse der Farnpflanzen gehörige Kriechpflanzengattung mit etwa 400 eigenen Arten. Die immergrünen Pflanzen vermehren sich durch Sporen.

    Die meisten Arten wachsen in den Tropen und Subtropen. Europäische Arten unter anderem Tannen-Bärlapp, Moor-Bärlapp sowie Keulen-Bärlapp und Sprossender Bärlapp, deren Sporen als "Hexenmehl" bezeichnet werden.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!