Azofarbstoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    synthetische Farbstoffe mit der Azogruppe (zwei Stickstoffatomen, die untereinander gebunden sind -N=N-) im Molekül. Die Azogruppe verursacht als Chromophor im Verein mit dem Elektronensystem der Benzolringe die Lichtabsorption. Die leicht beweglichen Elektronen solcher Verbindungen können durch sichtbares Licht in angeregte Zustände versetzt werden, während Benzol allein nur im Ultraviolettbereich absorbiert. Durch Azokupplung verschiedener Komponenten können zahllose verschiedenfarbige Azoverbindungen hergestellt werden.

    Azofarbstoffe werden unter anderem zur Textilfärbung, für Lichtpausen und als chemische Indikatoren verwendet.

    KALENDERBLATT - 18. Juni

    1922 Der HSV und der 1. FC Nürnberg erkämpfen beim Finale der Deutschen Fußballmeisterschaft in Berlin ein Unentschieden – das Spiel endet 2:2.
    1974 Die nach acht Monaten israelischer Kriegsgefangenschaft heimkehrenden syrischen Soldaten, die im Jom-Kippur-Krieg gegen Israel gekämpft haben, werden in der syrischen Hauptstadt Damaskus von über 20 000 Menschen begrüßt.
    1995 In Frankreich erringt das erste Mal ein Kandidat der FN (Front National) die absolute Mehrheit. Der Vertreter der rechtsextremen Partei wird zum Bürgermeister von Toulon gewählt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!