Azofarbstoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    synthetische Farbstoffe mit der Azogruppe (zwei Stickstoffatomen, die untereinander gebunden sind -N=N-) im Molekül. Die Azogruppe verursacht als Chromophor im Verein mit dem Elektronensystem der Benzolringe die Lichtabsorption. Die leicht beweglichen Elektronen solcher Verbindungen können durch sichtbares Licht in angeregte Zustände versetzt werden, während Benzol allein nur im Ultraviolettbereich absorbiert. Durch Azokupplung verschiedener Komponenten können zahllose verschiedenfarbige Azoverbindungen hergestellt werden.

    Azofarbstoffe werden unter anderem zur Textilfärbung, für Lichtpausen und als chemische Indikatoren verwendet.

    KALENDERBLATT - 8. August

    1918 Die Alliierten starten ihre letzte Großoffensive gegen die deutsche Westfront.
    1945 Die UdSSR erklärt Japan den Krieg.
    1958 Das Atom-U-Boot "Nautilus" unterquert den Nordpol.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!