Axel Springer AG

    Aus WISSEN-digital.de

    1946 von dem gelernten Drucker Axel Springer gegründeter Verlag, zunächst unter dem Namen Axel Caesar Springer Verlag. Ab 1970 AG unter dem Namen Axel Springer Verlags AG (Alleinaktionär Axel Springer; Börsengang 1985). Fungiert seit 2003 unter dem Namen Axel Springer AG. Sitz in Berlin.

    Heute eines der bedeutendsten internationalen Medienunternehmen mit Schwerpunkt im Printbereich, aber auch Beteiligungen an Hörfunk- und TV-Sendern und eigenen TV-Produktionen sowie Eigner der CompuTel Telefonservice GmbH.

    Zur Springer-Gruppe gehören unter anderem die Tageszeitung "Bild", mehrere regional verbreitete, konservativ orientierte Tageszeitungen, die überregionale Zeitung "Die Welt" und zahlreiche Unterhaltungs- und Fachzeitschriften ("Hörzu", "Funkuhr", "Bild der Frau", "Autobild" u.a.).

    Tochtergesellschaften der Axel Springer Verlags GmbH sind die Cora Verlag GmbH, der Top Special Verlag, das AS Young Mediahouse, die VVDG Verlags- und Industrieversicherungsdienste GmbH u.a.

    1986 wurde die Journalistenschule Axel Springer in Hamburg gegründet.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.