Axel Munthe

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Schriftsteller und Arzt; * 31. Oktober 1857 in Oskarshamn, † 11. Februar 1949 in Stockholm

    Munthe begann seine Studien in Uppsala, 1874, ging dann nach Montpellier und wurde 1880 Dr. med. in Paris. Nach mehrjähriger Tätigkeit als praktischer Arzt wurde er Leibarzt der schwedischen Königin (1908). Er lebte später auf Capri, wo er sich um den Vogelschutz Verdienste erwarb.

    Munthe veröffentlichte zuerst Skizzen unter dem Pseudonym Puck und wurde durch sein halbromanhaftes Memoirenbuch "Das Buch von San Michele", das sich durch suggestive Schilderungen, mitreißenden Schwung und rücksichtslosen Realismus auszeichnet, weltbekannt.

    Zitat
    A. Munthe: Alles, was uns wirklich nützt, ist für wenig Geld zu haben, nur das Überflüssige kostet viel.

    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!