Axel Munthe

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Schriftsteller und Arzt; * 31. Oktober 1857 in Oskarshamn, † 11. Februar 1949 in Stockholm

    Munthe begann seine Studien in Uppsala, 1874, ging dann nach Montpellier und wurde 1880 Dr. med. in Paris. Nach mehrjähriger Tätigkeit als praktischer Arzt wurde er Leibarzt der schwedischen Königin (1908). Er lebte später auf Capri, wo er sich um den Vogelschutz Verdienste erwarb.

    Munthe veröffentlichte zuerst Skizzen unter dem Pseudonym Puck und wurde durch sein halbromanhaftes Memoirenbuch "Das Buch von San Michele", das sich durch suggestive Schilderungen, mitreißenden Schwung und rücksichtslosen Realismus auszeichnet, weltbekannt.

    Zitat
    Datei:Z109 munthe.mp3


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.