Aversionstherapie

    Aus WISSEN-digital.de

    Therapieverfahren, das nach dem Prinzip der reziproken Hemmung arbeitet: Soll ein unerwünschtes Verhalten unterbunden werden, wie z.B. Drogenkonsum, so wird anfangs mit dem positiven Reiz, der von der Droge ausgeht, ein negativer Reiz kombiniert, wie etwa Ekel erregender Gestank oder körperliche Schmerzen. Später dann sollen diese beiden konträren Reize in der Vorstellung immer automatisch kombiniert werden, so dass das unerwünschte Verhalten schließlich unterdrückt und unterlassen wird.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.