Aversionstherapie

    Aus WISSEN-digital.de

    Therapieverfahren, das nach dem Prinzip der reziproken Hemmung arbeitet: Soll ein unerwünschtes Verhalten unterbunden werden, wie z.B. Drogenkonsum, so wird anfangs mit dem positiven Reiz, der von der Droge ausgeht, ein negativer Reiz kombiniert, wie etwa Ekel erregender Gestank oder körperliche Schmerzen. Später dann sollen diese beiden konträren Reize in der Vorstellung immer automatisch kombiniert werden, so dass das unerwünschte Verhalten schließlich unterdrückt und unterlassen wird.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.