Autofokus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Begriff für die automatische Entfernungseinstellung bei Kameras. Sie wurde erst möglich, nachdem geeignete Mikroprozessoren verfügbar waren. Zu unterscheiden sind passive Systeme, bei denen das vom anvisierten Objekt ausgehende Licht als Ausgangsinformation für die Automatik dient, und aktive Systeme, die Licht, elektromagnetische Wellen oder Ultraschallimpulse zum Objekt hin ausstrahlen und das reflektierte Signal nach dem Prinzip des Radars auffangen. Der Mikroprozessor wertet dieses aus und steuert die Verstellung des Objektivs.

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!