Autofokus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Begriff für die automatische Entfernungseinstellung bei Kameras. Sie wurde erst möglich, nachdem geeignete Mikroprozessoren verfügbar waren. Zu unterscheiden sind passive Systeme, bei denen das vom anvisierten Objekt ausgehende Licht als Ausgangsinformation für die Automatik dient, und aktive Systeme, die Licht, elektromagnetische Wellen oder Ultraschallimpulse zum Objekt hin ausstrahlen und das reflektierte Signal nach dem Prinzip des Radars auffangen. Der Mikroprozessor wertet dieses aus und steuert die Verstellung des Objektivs.

    KALENDERBLATT - 7. März

    1080 Es kommt zum zweiten Kirchenbann gegen den deutschen König Heinrich IV. Doch diesmal tritt er nicht erneut den schmachvollen "Gang nach Canossa" an, sondern lässt den Papst Gregor VII. absetzen und durch einen genehmeren ersetzen.
    1936 Hitler lässt deutsche Truppen ins Rheinland marschieren.
    1957 Die israelischen Truppen räumen den Gaza-Streifen nach 125 Besatzungstagen und überlassen die Position den UNO-Soldaten.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!