Ausschabung

    Aus WISSEN-digital.de

    (Abrasio)

    auch: Auskratzung, Kürettage;

    Entfernung der Schleimhaut bzw. des Inhalts der Gebärmutterhöhle mittels der Kürette (scharfer Löffel) zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken. Die Ausschabung ist notwendig bei unregelmäßigen Blutungen. Diese können entweder durch Hormonstörungen bedingt sein oder aber ein Hinweis auf bösartiges Wachstum in der Gebärmutter bzw. des -Halskanals (Korpus- bzw. Kollumkarzinom) sein. Unbedingt erforderlich ist die Ausschabung außerdem nach jeder Fehlgeburt.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.