Augsburger Interim

    Aus WISSEN-digital.de

    1548 auf dem Reichstag in Augsburg verabschiedetes Gesetz, das die Religionsstreitigkeiten zwischen Protestanten und Katholiken vorläufig löste; wurde vom Augsburger Religionsfrieden abgelöst, bedeutete aber die vorläufige Lösung der Religionsfrage im Deutschen Reich nach dem Schmalkaldischen Krieg auf dem so genannten "geharnischten" Reichstag zu Augsburg, mit einigen Zugeständnissen an die protestantischen Stände (Laienkelch, Priesterehe); konnte nur teilweise durchgeführt werden.

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!