Augensalbe

    Aus WISSEN-digital.de

    Mittel zur Behandlung verschiedener Augenkrankheiten, setzt sich zusammen aus der Trägersubstanz und dem Medikament. Als Grundlage wird säurefreie reine weiße Vaseline, oft unter Zusatz von Wollfett oder aus Wollfett hergestellten Substanzen (Lanolin, Eucerin) sowie Olivenöl verwendet. Durch die Salbengrundlage wird die Resorption durch die Bindehaut verzögert. Auf der Hornhaut bildet sich ein Salbenfilm.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".