Augenhintergrund

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Augenhintergrund bildet den hinteren Abschnitt des Augapfelinnern, der mithilfe des Augenspiegels untersucht werden kann. Am hinteren Pol liegt die Stelle des schärfsten Sehens (Macula lutea), nasenwärts davon die Sehnervenscheibe (Papilla nervi optici) mit der Ein- bzw. Austrittsstelle der Netzhautgefäße. Die Farbe hängt von dem Blutreichtum der Aderhaut und dem Pigmentreichtum ab.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.