Augenhintergrund

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Augenhintergrund bildet den hinteren Abschnitt des Augapfelinnern, der mithilfe des Augenspiegels untersucht werden kann. Am hinteren Pol liegt die Stelle des schärfsten Sehens (Macula lutea), nasenwärts davon die Sehnervenscheibe (Papilla nervi optici) mit der Ein- bzw. Austrittsstelle der Netzhautgefäße. Die Farbe hängt von dem Blutreichtum der Aderhaut und dem Pigmentreichtum ab.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.