Augenhintergrund

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Augenhintergrund bildet den hinteren Abschnitt des Augapfelinnern, der mithilfe des Augenspiegels untersucht werden kann. Am hinteren Pol liegt die Stelle des schärfsten Sehens (Macula lutea), nasenwärts davon die Sehnervenscheibe (Papilla nervi optici) mit der Ein- bzw. Austrittsstelle der Netzhautgefäße. Die Farbe hängt von dem Blutreichtum der Aderhaut und dem Pigmentreichtum ab.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.