Auftragschweißen

    Aus WISSEN-digital.de

    Aufbringen (Beschichten) einer verschleißfesten Metalllegierung (Legierung, Hartmetalle) durch Schweißen auf Stellen eines Maschinenteils, die während des Einsatzes einem hohen Verschleiß ausgesetzt sind, z.B. an Baggerschaufeln. Aufgeschweißte Verschleißpartien können durch Auftragschweißen immer wieder erneuert werden.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.