Auflassungsvormerkung

    Aus WISSEN-digital.de

    dient der Sicherung des Erwerbers; sie schließt einen Zweitverkauf oder eine Belastung des Grundstücks aus. Die Auflassungsvormerkung wird im Grundbuch eingetragen, der Käufer kann so über den Vertragsgegenstand verfügen.

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!