Audion

    Aus WISSEN-digital.de

    (Iateinisch)

    eine Demodulatorschaltung für Amplitudenmodulation, kurz gesagt ein Amplitudendemodulator. Es wird dazu ein Diodengleichrichter (Elektronenröhre) mit einem Verstärker kombiniert. Die Aufgabe des Audions oder auch der als Audionschaltung bezeichneten Anordnung ist es, in Hörrundfunkgeräten die niederfrequenten und damit hörbaren Schwingungen zu verstärken und diese von den hochfrequenten Trägerwellen zu trennen. Die Audionschaltung wurde in der Anfangszeit der Rundfunktechnik überwiegend angewendet.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!