Audion

    Aus WISSEN-digital.de

    (Iateinisch)

    eine Demodulatorschaltung für Amplitudenmodulation, kurz gesagt ein Amplitudendemodulator. Es wird dazu ein Diodengleichrichter (Elektronenröhre) mit einem Verstärker kombiniert. Die Aufgabe des Audions oder auch der als Audionschaltung bezeichneten Anordnung ist es, in Hörrundfunkgeräten die niederfrequenten und damit hörbaren Schwingungen zu verstärken und diese von den hochfrequenten Trägerwellen zu trennen. Die Audionschaltung wurde in der Anfangszeit der Rundfunktechnik überwiegend angewendet.

    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!