Außerordentliche Hauptversammlung

    Aus WISSEN-digital.de

    vom Vorstand einer Aktiengesellschaft bei besonderen Anlässen einberufene Hauptversammlung. Neben der einmal im Jahr stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung findet eine außerordentliche Hauptversammlung beispielsweise dann statt, wenn eine Fusion geplant ist. Ein anderer Grund ist, dass ein Verlust in Höhe von mindestens der Hälfte des Grundkapitals im Rahmen einer Bilanzaufstellung festgestellt wurde. Außerdem kann sie auf Verlangen der Aktionäre, deren Anteile den zwanzigsten Teil des Grundkapitals erreichen, einberufen werden.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.