Atomuhr

    Aus WISSEN-digital.de

    Dieses Zeitmessgerät liefert das genaueste Zeitnormal, auf das der Mensch zurückgreifen kann, zunächst in Form einer Normalfrequenz, aus der Sekunden- und Minutensignale abgeleitet werden. Als grundlegendes Normal wurde 1964 die "Atomzeit" eingeführt, definiert durch einen ganz bestimmten Energiesprung der Elektronen eines Cäsium-133-Atoms. Die diesem Sprung entsprechende atomare Eigenfrequenz wird von einem Quarzoszillator (Quarzuhr) angeregt und beträgt 9 192 631770 Hz.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.