Atlas (Anatomie)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: erster Halswirbel;

    Grundsätzlich unterscheidet sich der erste Halswirbel von den übrigen Wirbeln durch den fehlenden Körper (Corpus vertebrae) und den fehlenden Dornfortsatz (Processus spinosus). Dafür hat er einen vorderen (Arcus anterior) und einen hinteren Bogen (Arcus posterior). Diese vereinigen sich zu einer seitlichen Verdickung (Massa lateralis), die die Gelenkfläche für den Gelenkfortsatz des Hinterhaupts trägt (Condylus occipitalis).

    Dazwischen liegt das bei diesem Wirbel große Wirbelloch (Foramen vertebrale). Von den Massae gehen die Querfortsätze (Processus transversi) aus, die von Löchern, den Foramina transversaria, durchbrochen werden. Am vorderen und hinteren Bogen befindet sich jeweils ein kleines Höckerchen (Tuberculum anterius et posterius).

    KALENDERBLATT - 5. August

    1789 Die Französische Nationalversammlung schafft die Adels- und Kirchenprivilegien ab. Sie verkündet unter anderem die Steuergleichheit aller Bürger, die Aufhebung vieler Kirchenabgaben, das Ende der gutsherrschaftlichen Gerichtsbarkeit und der Leibeigenschaft.
    1936 In Griechenland wird die Diktatur ausgerufen. Mit Zustimmung des Königs Georg II. löst Ministerpräsident Ioannis Metaxas das griechische Parlament auf und verhängt das Kriegsrecht. Äußeren Anlass gibt dazu die Ausrufung des Generalstreiks der Gewerkschaften.
    1963 Die damaligen Atommächte USA, UdSSR und Großbritannien einigen sich auf ein Verbot der Kernwaffenversuche in der Atmosphäre.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!