Athos

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Hagion Oros, "Heiliger Berg";

    Vorgebirge der Halbinsel Chalkidike;

    seit dem 8. Jh. n.Chr. ist der Athos von griechisch-orthodoxen Mönchen besiedelt, eine Mönchsrepublik von 20 Klöstern, der auch die Türken (seit 1430) ihre Freiheit beließen; 1926 Anerkennung der Selbstverwaltung durch die griechische Regierung, 1927 Bestätigung der alten Verfassung: Rat aus 4 gewählten Mönchen und 20-köpfige Mönchsvertretung.

    Reich an byzantinischem Kulturgut: Bibliotheken, Archive, Kunstdenkmäler (Wandmalereien, Ikonen).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.