Atelektase

    Aus WISSEN-digital.de

    luftleerer, in sich abgeschlossener Teil der Lunge, der bei Verschluss eines Bronchus durch Bronchitis oder Krebs, bei Lungenembolie und anderen Gefäßverschlüssen sowie bei manchen Lungenentzündungen und gelegentlich als "Plattenatelektase" durch Erregung oder Lähmung eines einzelnen Astes der vegetativen Lungennerven, vorübergehend auch durch Fremdkörper entsteht.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!