Assur

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Ruinenstadt im Irak; am Tigris gelegen; in der Antike assyrische Hauptstadt.
    2. Stammesgott der Assyrer, Herr der Stadt Assur am oberen Tigris, die dem Lande den Namen gab (vorher Subarta) und zum Ausgangspunkt der assyrischen Reichsgründung wurde; 614 von Medern und Chaläern zerstört. 1903-14 durch Ausgrabungen freigelegt, unter anderem die Bibliothek Tiglat Pilesars I.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.