Asso

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Assoziation revolutionärer bildender Künstler,

    1928 erfolgter Zusammenschluss der der KPD angehörenden Künstler;

    seit 1930 wurden auch dem Kommunismus nahe stehende Künstler aufgenommen. Zur Asso gehörten vor allem die Berliner "Abstrakten" unter O. Nerlinger und die Kölner "Progressiven". Bekannte Mitglieder: L. und H. Grundig, W. Lachnit, O. Nagel, F. Schulze, A. Franl. Die Asso wurde 1933 aufgelöst.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.