Asso

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Assoziation revolutionärer bildender Künstler,

    1928 erfolgter Zusammenschluss der der KPD angehörenden Künstler;

    seit 1930 wurden auch dem Kommunismus nahe stehende Künstler aufgenommen. Zur Asso gehörten vor allem die Berliner "Abstrakten" unter O. Nerlinger und die Kölner "Progressiven". Bekannte Mitglieder: L. und H. Grundig, W. Lachnit, O. Nagel, F. Schulze, A. Franl. Die Asso wurde 1933 aufgelöst.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.