Artturi Ilmari Virtanen

    Aus WISSEN-digital.de

    finnischer Biochemiker; * 15. Januar 1895 in Helsinki, † 11. November 1973 in Helsinki

    erhielt 1945 den Nobelpreis für Chemie für seine Untersuchungen auf dem Gebiet der Agrikultur- und Nahrungsmittelchemie (Bodenbakterien, Gärungsprozesse, Käsereifung usw.). Virtanen untersuchte die Prozesse, die bei der Milchverarbeitung und Käseherstellung mit Bakterien von Bedeutung waren. Es gelang ihm verschiedene Säuren und lebensnotwendige Stoffe zu isolieren, um deren Einfluss auf die chemischen Reaktionen im lebenden Organismus besser beschreiben zu können. Seine Erkenntnisse führten zu wesentlichen Verbesserungen in der Nahrungsmittelkonservierung.

    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!