Artturi Ilmari Virtanen

    Aus WISSEN-digital.de

    finnischer Biochemiker; * 15. Januar 1895 in Helsinki, † 11. November 1973 in Helsinki

    erhielt 1945 den Nobelpreis für Chemie für seine Untersuchungen auf dem Gebiet der Agrikultur- und Nahrungsmittelchemie (Bodenbakterien, Gärungsprozesse, Käsereifung usw.). Virtanen untersuchte die Prozesse, die bei der Milchverarbeitung und Käseherstellung mit Bakterien von Bedeutung waren. Es gelang ihm verschiedene Säuren und lebensnotwendige Stoffe zu isolieren, um deren Einfluss auf die chemischen Reaktionen im lebenden Organismus besser beschreiben zu können. Seine Erkenntnisse führten zu wesentlichen Verbesserungen in der Nahrungsmittelkonservierung.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!