Arthur Kornberg

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Biochemiker; * 3. März 1918 in Brooklyn, New York, † 26. Oktober 2007 in Stanford, Kalifornien

    Promotion an der Universität von Rochester, später Dozent an der Washington Universität von St. Louis und Professor für Biochemie an der Stanford University.

    Zusammen mit Severo Ochoa gelang Kornberg die Synthese von Ribonukleinsäure (RNS) und Desoxyribonukleinsäure (DNS). Die daraus resultierenden Erkenntnisse ermöglichten die Entwicklung von Medikamenten u. a. zur Behandlung von Krebs. Für ihre Arbeit erhielten die beiden Forscher 1959 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!