Arte povera

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Ars povera;

    eine der Neuen Künste der 60er und 70er Jahre (Konzeptkunst); arbeitet mit einfachsten Grundmaterien wie Wasser und Erde oder unscheinbaren Stoffen wie Asche, Sand, Fett usw. Ihre Vertreter meist auch an den Neuen Künsten beteiligt. Es gehören zu ihnen u.a.: R. Ruthenbeck, J. Beuys, J. Dibbets, Keith Sonnier, H. Haacke.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!