Arras

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt des Departements Pas-de-Calais in Frankreich; 43 000 Einwohner.

    Mittelalterlicher Stadtkern; Diözese; Kathedrale; Hafen; Wollindustrie, Spitzenherstellung.

    Geschichte

    Einst Hauptort des keltischen Stammes der Atrebaten, 451 von den Hunnen, 800 von Normannen zerstört; kam später zusammen mit der Freigrafschaft Artois zu Burgund und wurde Residenz der Herzöge; 1435 Friedensschluss von Arras zwischen Karl VII. von Frankreich und Philipp dem Guten von Burgund; 1493 fiel Arras an das (österreichische) Haus Habsburg; der Vertrag von Arras 1579 leitete die endgültige Teilung der Niederlande ein; 1659 von Franzosen eingenommen, unter Ludwig XIV. von Vanban zur Festung ausgebaut; in beiden Weltkriegen hart umkämpft.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.