Arras

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt des Departements Pas-de-Calais in Frankreich; 43 000 Einwohner.

    Mittelalterlicher Stadtkern; Diözese; Kathedrale; Hafen; Wollindustrie, Spitzenherstellung.

    Geschichte

    Einst Hauptort des keltischen Stammes der Atrebaten, 451 von den Hunnen, 800 von Normannen zerstört; kam später zusammen mit der Freigrafschaft Artois zu Burgund und wurde Residenz der Herzöge; 1435 Friedensschluss von Arras zwischen Karl VII. von Frankreich und Philipp dem Guten von Burgund; 1493 fiel Arras an das (österreichische) Haus Habsburg; der Vertrag von Arras 1579 leitete die endgültige Teilung der Niederlande ein; 1659 von Franzosen eingenommen, unter Ludwig XIV. von Vanban zur Festung ausgebaut; in beiden Weltkriegen hart umkämpft.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.