Arnold Bennett

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Schriftsteller; * 27. Mai 1867 in Shelton, † 27. März 1931 in London

    Bennett verfasste realistische Romane und Bühnenstücke, die sich vor allem mit dem Leben und dem Alltag der kleinen Leute und der Arbeiter beschäftigen. Als sein Hauptwerk gilt "The Old Wives' Tale" (1908). Sehr bekannt wurde auch die Romantrilogie über die Familie Clayhanger. Erfolgreiche Dramen des Autors waren "Milestones" (1912) und "Das große Abenteuer" (1913).

    Weitere Werke: "Lebendig begraben" (1908), "Leben, Liebe und gesunder Menschenverstand" (1923) u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.