Arles

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt im Departement Bouches-du-Rhône in Frankreich; nahe der Rhônemündung; ca. 53 000 Einwohner.

    Flusshafen; Reisanbau; Handelszentrum.

    Kunst und Kultur

    Zahlreiche Überreste aus gallorömischen Zeit: Amphitheater, römisches Theater, Forum, Thermen, Nekropole; Kathedrale Saint-Trophime (11./12. Jh., zurückgehend auf einen karolingischen Bau) mit figurenreichem Hauptportal und Kreuzgang mit zwei romanischen und zwei gotischen (14. Jh.) Flügeln.

    Geschichte

    Blick auf das antike Amphitheater in Arles

    Alte gallische Siedlung, seit Ende des 2. Jh. v.Chr. römisch, 45 v.Chr. Veteranensiedlung (Kolonie) Cäsars, zeitweise Kaiserresidenz (Maximilians, Konstantin des Großen), um 400 gallischer Regierungssitz an Stelle des grenznahen, bedrohten Trier, 536 fränkisch, seit 879 Hauptstadt des Königreichs Arelat.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 12. November

    1791 Veto König Ludwigs XVI. gegen zwei Dekrete der französischen Gesetzgebenden Versammlung über Emigranten und eidverweigernde Priester.
    1909 "Der Graf von Luxemburg", eine ungarische Operette von Franz Lehár, wird in Wien uraufgeführt.
    1912 Die Leichen des britischen Polarforschers Robert F. Scott und seiner Begleiter werden am Südpol gefunden.