Arius von Alexandria

    Aus WISSEN-digital.de

    Theologe; * um 260 in Libyen, † 336 in Konstantinopel

    auch: Areios;

    Priester in Alexandria, Begründer der Lehre von der nur gottähnlichen, nicht gottgleichen Natur Christi (Leugnung der Dreifaltigkeit), des später so genannten Arianismus. Er wurde 318 als Häretiker exkommuniziert und von Kaiser Konstantin nach Illyrien verbannt. Zehn Jahre später wurde er zurück gerufen und 335 rehabilitiert.

    KALENDERBLATT - 26. Januar

    1790 Uraufführung der Oper "Cosi fan tutte" von Wolfgang Amadeus Mozart.
    1911 Uraufführung der musikalischen Komödie "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss.
    1991 Somalische Rebellen stürzen den Diktator Mohammed Zijiad Barre. Der blutige Bürgerkrieg im Anschluss fordert Tausende von Opfern.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!