Arius von Alexandria

    Aus WISSEN-digital.de

    Theologe; * um 260 in Libyen, † 336 in Konstantinopel

    auch: Areios;

    Priester in Alexandria, Begründer der Lehre von der nur gottähnlichen, nicht gottgleichen Natur Christi (Leugnung der Dreifaltigkeit), des später so genannten Arianismus. Er wurde 318 als Häretiker exkommuniziert und von Kaiser Konstantin nach Illyrien verbannt. Zehn Jahre später wurde er zurück gerufen und 335 rehabilitiert.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.