Areopag

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Areshügel")

    in der Nähe der Akropolis von Athen gelegener Hügel (gegenüber den Propyläen), wo die Ältesten, die Häupter des Adels, als Rat und Gerichtshof unter freiem Himmel tagten.

    Mitglieder waren seit 683 die ausgeschiedenen Archonten; seit Solon (594 v.Chr.) auf die politische Gerichtsbarkeit beschränkt (400 Mitglieder). Im 5. Jh. wurde mit der weiteren Ausbildung der Demokratie der Areopag als politische Kontrollinstanz entmachtet (nur noch Blutgerichtsbarkeit). Im 1. Jh. n.Chr. Versammlungsort der Christen (Predigten des Paulus).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.