Architekturzeichnung

    Aus WISSEN-digital.de

    zeichnerische Darstellung von Bauwerken für die Bautechnik oder -wissenschaft, entweder als Entwürfe zur Vorbereitung einer Bauausführung (Grund-, Aufriss), gedacht oder nach bestehenden Architekturen gezeichnet, zwecks Veranschaulichung und Erkenntnis des Wesens derselben (besonders 17./18. Jh. als Vorlage für Stiche, z.B. Frisoni, Kleiner).

    Die Architekturzeichnung kann eine freie zeichnerische Skizze (Vorentwurf) oder eine exakt konstruierte technische Zeichnung sein, wozu auch Werkzeichnungen mit Details einzelner Bauteile, Reiseskizzen, Studien von Architekten, Idealentwürfe gehören. Erhalten aus dem Mittelalter sind z.B. das Bauhüttenbuch des Villard de Honnecourt (um 1230-35, heute Paris, Bibliothèque Nationale). Erhalten sind auch die Entwürfe für den Bau der Peterskirche in Rom.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.