Arbiträr

    Aus WISSEN-digital.de

    1. willkürlich, nach Gutdünken,
    2. in der Sprachwissenschaft bezeichnet arbiträr die laut dem Strukturalismus rein konventionelle Beziehung eines sprachlichen Zeichens zu dem von ihm bezeichneten Gegenstand. Weder ähnelt es diesem Gegenstand noch existiert eine substantielle Verwandtschaft zwischen Zeichen und Gegenstand, wie es etwa der Kratylismus postuliert.

    KALENDERBLATT - 7. Mai

    1915 Der britische Passagierdampfer "Lusitania" sinkt, nachdem er von einem deutschen U-Boot torpediert wurde. 1 198 Menschen ertrinken.
    1939 Das faschistische Italien erklärt sich bereit, ein Militärbündnis mit Deutschland abzuschließen.
    1951 Die UdSSR wird in das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgenommen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!