Arbiträr

    Aus WISSEN-digital.de

    1. willkürlich, nach Gutdünken,
    2. in der Sprachwissenschaft bezeichnet arbiträr die laut dem Strukturalismus rein konventionelle Beziehung eines sprachlichen Zeichens zu dem von ihm bezeichneten Gegenstand. Weder ähnelt es diesem Gegenstand noch existiert eine substantielle Verwandtschaft zwischen Zeichen und Gegenstand, wie es etwa der Kratylismus postuliert.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.