Arbeiter- und Soldatenräte

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: AuS-Räte;

    Organe revolutionärer Massen, wie sie sich 1905 und 1917 in der russischen Revolution (Oktoberrevolution) und 1918 in Deutschland (Novemberrevolution) mit dem Ziel der Selbstverwaltung bildeten.

    In Deutschland wurde die Mehrheit der AuS-Räte von der SPD dominiert. Zunächst auf die Verbesserung der sozialen Situation konzentriert, entwickelten sie bald weiter reichende politische Zielsetzungen. In Russland wurden die Räte durch die absolute Herrschaft der Bolschewisten entmachtet, in Deutschland wurden die Räteregierungen im Frühjahr 1919 von nationalistisch-rechtsextremen Freikorps zerschlagen. Am brutalsten war die Repression in Bayern (Münchner Räterepublik).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.