Appius Claudius Caecus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Feldherr, Staatsmann, Gesetzgeber, Schriftsteller; * um 350 v.Chr.

    307 und 296 vor Christi Konsul, zwischen 292 und 285 Diktator, warnte 280 (im Krieg gegen Pyrrhus von Epirus) den Senat, zu verhandeln, solange feindliche Heere auf italienischem Boden stünden (= machtpolitisches Programm Roms für das folgende Jahrhundert); Freund griechischer Literatur, Herausgeber und Übersetzer von Sprüchen aus dem Griechischen; als Zensor 312 v.Chr. Erbauer der Appischen Straße (Via Appia) und der ersten Wasserleitung Roms (Aqua Appia).

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".