Appius Claudius Caecus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Feldherr, Staatsmann, Gesetzgeber, Schriftsteller; * um 350 v.Chr.

    307 und 296 vor Christi Konsul, zwischen 292 und 285 Diktator, warnte 280 (im Krieg gegen Pyrrhus von Epirus) den Senat, zu verhandeln, solange feindliche Heere auf italienischem Boden stünden (= machtpolitisches Programm Roms für das folgende Jahrhundert); Freund griechischer Literatur, Herausgeber und Übersetzer von Sprüchen aus dem Griechischen; als Zensor 312 v.Chr. Erbauer der Appischen Straße (Via Appia) und der ersten Wasserleitung Roms (Aqua Appia).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.