Apotheke

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Speicher")

    Datei:Apot1645.jpg
    Apotheker und Kunde; mittelalterliche Buchillustration

    eine staatlich zugelassene Zubereitungs- und Verkaufsstelle für Medikamente, besonders für solche, die der Rezeptpflicht unterliegen. Eine Apotheke darf nur ein zugelassener Apotheker betreiben. Die Ursprünge der Apotheke lassen sich in Europa bis ins Mittelalter (12. Jh.) zurückverfolgen. Als Orte eigenständiger Forschung sind die Apotheken auch die Geburtsstätte der pharmazeutischen Wissenschaft.

    KALENDERBLATT - 7. März

    1080 Es kommt zum zweiten Kirchenbann gegen den deutschen König Heinrich IV. Doch diesmal tritt er nicht erneut den schmachvollen "Gang nach Canossa" an, sondern lässt den Papst Gregor VII. absetzen und durch einen genehmeren ersetzen.
    1936 Hitler lässt deutsche Truppen ins Rheinland marschieren.
    1957 Die israelischen Truppen räumen den Gaza-Streifen nach 125 Besatzungstagen und überlassen die Position den UNO-Soldaten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!