Apollonios von Perge

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Mathematiker; * um 260 v.Chr. in Perge (heute Türkei), † 190 v.Chr.

    auch: Großer Geometer;

    Apollonios lehrte in Alexandria und verfasste eines der bedeutendsten Werke der Geometrie, die "Conica", die aus acht Büchern bestand. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit der Astronomie. Er verband Geometrie und Astronomie, indem er Planetenbahnen mithilfe geometrischer Modelle beschrieb. Auch in der Arithmetik und der Statistik machte er weiterführende Entdeckungen. Auf ihn gehen die Begriffe Ellipse, Parabel und Hyperbel zurück.

    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!