Apollonios von Perge

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Mathematiker; * um 260 v.Chr. in Perge (heute Türkei), † 190 v.Chr.

    auch: Großer Geometer;

    Apollonios lehrte in Alexandria und verfasste eines der bedeutendsten Werke der Geometrie, die "Conica", die aus acht Büchern bestand. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit der Astronomie. Er verband Geometrie und Astronomie, indem er Planetenbahnen mithilfe geometrischer Modelle beschrieb. Auch in der Arithmetik und der Statistik machte er weiterführende Entdeckungen. Auf ihn gehen die Begriffe Ellipse, Parabel und Hyperbel zurück.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.