Anuradhapura

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Sri Lanka; 61 000 Einwohner.

    Buddhistischer Wallfahrtsort.

    Kunst und Kultur

    In Anuradhapura wurden Ruinen einer buddhistischen Siedlung gefunden (bis zum 9. Jahrhundert bewohnt). Die acht "heiligen Plätze" werden noch heute von den Buddhisten aller Welt verehrt; für die bildende Kunst und architektonisch bedeutend sind die Trinkwasserbehälter, Badeplätze, die Kultstätte Issarasamana Vihara, überlebensgroße Skulpturen des sitzenden Buddha (singhalesische Plastik), die Klöster, die Felsreliefs des in der Nähe liegenden Isurumuniya-Klosters.

    Im 5. Jahrhundert v.Chr. Hauptstadt; zahlreiche Baudenkmäler aus dieser Zeit; von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.