Antonio Maria Gaspare Gioacchino Sacchini

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Komponist; * 14. Juni 1730 in Florenz, † 6. Oktober 1786 in Paris

    Schüler F. Durantes. Sacchini arbeitete in vielen bedeutenden Städten Europas, darunter unter anderem Neapel, Rom, London, Paris und München. Berühmt war er vor allem für seine Opern, von denen er über 50 schrieb. Sein Stil ist von C.W. Gluck beeinflusst. Sacchini war der Lehrer D. Cimarosas.

    Hauptwerk: "Oedipe à Colone" (1786).

    KALENDERBLATT - 26. August

    1789 Die Französische Nationalversammlung proklamiert eine Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, die bis heute Grundlage demokratischer Verfassungen und des Völkerrechts sind.
    1848 Der Druck der Großmächte zwingt Schleswig zum Waffenstillstand von Malmö, obwohl es kurz vor einem Sieg über Dänemark stand, das sich Schleswig hatte einverleiben wollen.
    1936 Großbritannien und Ägypten unterzeichnen einen Bündnis- und Militärvertrag, in dem Ägypten die Souveränität zugebilligt wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!