Antonio Mancini

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * 14. November 1852 in Rom, † 1930

    Mancini erhielt seine Ausbildung bei D. Morelli und Palizzi; 1872 ging er nach Paris, um sich weiterzubilden. Nach seiner Rückkehr 1879 war er zunächst in Neapel tätig und ließ sich dann in Rom nieder. Mancini gilt als einer der bedeutendsten Meister des italienischen Impressionismus.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!