Anton von Werner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Grafiker und Maler; * 9. Mai 1843 in Frankfurt an der Oder, † 4. Januar 1915 in Berlin

    lange Zeit der offizielle Maler des Kaiserreichs, Schüler der Berliner Akademie von Lessing und A. Schrödter in Karlsruhe, schuf Illustrationen zu Scheffels Werken, seit 1875 Direktor der Akademie Berlin.

    Er stellte die offiziellen Begebenheiten des Kaiserreichs dar.

    Hauptwerk: "Kaiserproklamation in Versailles" (1877; bis 1913 drei weitere Fassungen). Weitere Werke: "Der Berliner Kongress" (1878, Berlin, Rathaus). "Eröffnung des Reichstags durch Wilhelm II." (1890, Berlin, Nationalgalerie).

    Kalenderblatt - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.