Anton Zwengauer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * 11. Oktober 1810 in München, † 13. Juni 1884

    Zwengauer war auf der Akademie Schüler von Cornelius. Er machte die Darstellung von Sonnenuntergängen bei wolkenlosem Himmel über dem Dachauer Moos zu seiner Spezialität und erwarb dadurch große Popularität. Bis zum Ende seines Schaffens bewahrten seine Voralpenlandschaften in ihrer warmen Farbigkeit, genauen Zeichnung, silhouettenhaften Forminterpretation und Ausgewogenheit der Komposition den Zusammenhang mit der romantischen Landschaftsmalerei von W. von Koben bis E. Kaiser.

    1853 wurde Zwengauer Konservator der Schleißheimer Galerie, 1869 der Alten Pinakothek in München.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.