Anton Schnack

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 21. Juli 1892 in Rieneck, † 26. September 1973 in Kahl am Main

    Bruder von Friedrich Schnack; schrieb Erzählungen, Gedichte, Romane und Skizzen. Schnack war ein Vertreter des Expressionismus.

    Werke: "Strophen der Gier", "Zugvögel der Liebe", "Die Angel des Robinson", "Weinfahrt durch Franken", "Brevier der Zärtlichkeit" u.a.

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!