Anton Räderscheidt

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * 11. Oktober 1892 in Köln, † 8. März 1973 in Köln

    Vertreter der Neuen Sachlichkeit, studierte an der Düsseldorfer Akademie, ging 1933 nach Italien; 1935 endgültige Emigration über die Schweiz und England nach Frankreich, 1949 Rückkehr nach Köln. Nach früher Berührung mit der Dada-Bewegung und dem Expressionismus, beeindruckt ferner von der "pittura metafisica" de Chiricos, kam er zu einem verfremdeten Realismus. Vom Frühwerk ist vieles vernichtet, das Spätwerk umfasst hauptsächlich Porträts.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.