Antimon

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: Stibium)

    chemisches Element (Zeichen Sb), Atomgewicht 121,75, Ordnungszahl 51, Schmelzpunkt 630 °C. Halbmetall von metallischem Glanz, silberweiß, sehr giftig. Vor allem als Antimonglanz (Grauspießglanz) in Verbindungen mit Schwefel. Vorkommen: China, Japan, Süd- und Mittelamerika. Antimon dient meist als härtender Legierungszusatz, besonders zur Herstellung von Halbleitern.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.